Bericht des Vorstandes 

Der TC Ottersdorf veranstaltete am 05.03.2020 seine Mitgliederversammlung. 
Bei der harmonisch verlaufenen Versammlung berichtete der erste Vorsitzende von den 
Ereignissen des abgelaufenen Geschäftsjahres. Er konnte, wie in den vergangenen Jahren,
einen positiven Bericht verkünden. Im abgelaufenen Jahr wurde der Verein von größeren Reparaturen verschont. So war die
Teilnahme am Straßenfest in Ottersdorf einer der herausragenden Veranstaltungen des Vereins.
Durch die Unterstützung der Linedance Gruppe aus Förch konnte der TC-Ottersdorf
am Straßenfest-Sonntag trotz des schlechten Wetters nochmals für gute Stimmung auf dem
Festplatz sorgen. Hier möchte sich der Vorstand bei allen engagierten Helfern und den
Förcher Rebockdancers nochmals herzlich bedanken. Im sportlichen Bereich konnten wieder zwei Mannschaften erfolgreich an den Meden-Runden
teilnehmen. Besonders erfreulich war der Bericht des Schatzmeisters Jürgen Wildau, konnte er doch das
finanziell beste Vereinsergebnis seit seiner über 30 jährlichen Vereinstätigkeit vorstellen.
Auch die Mitgliederzahl wächst stetig, so dass heute schon spekuliert wird, ob für die
Saison 2021 eine dritte Seniorenmannschaft gemeldet werden kann. Ab diesem Jahr, sofern es die Situation zulässt und der Spielbetrieb wieder aufgenommen
werden kann, soll an drei Tagen in der Woche ein Kinder- und Jugendtraining stattfinden. Diese wird organisiert und geleitet von Holger Vogel. Anmeldung unter: Holger Vogel E.Mail; hoogy68@arcor.de oder Tel. 0151-54732083 Das Training findet am Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils von 16.00 Uhr – 18.00 Uhr
statt. Da für das Training nur ein Platz zur Verfügung steht, bitten wir um
rechtzeitige Anmeldung. (Vorbehaltlich der Coronaviren- Entwicklung) Der Vorstand hofft, dass der Spiel- und Trainingsbetrieb nach Freigabe durch den
Tennisverband und die zuständigen Behörden bald möglichst aufgenommen werden kann. Die Plätze werden derzeit gerichtet, bleiben aber bis zur offiziellen Genehmigung
durch die zuständigen Behörden gesperrt. Zuletzt bedankte sich der erste Vorsitzende bei allen Mitgliedern für die tatkräftige
Unterstützung und forderte alle auf, sich weiterhin so stark für den TC Ottersdorf zu
engagieren.

 

Mitgliederversammlung 2020

Tagesordnung Mitgliederversammlung   05.03.2020
  1. Begrüßung und Totenehrung
  2. Rechenschaftsbericht des Vorstandes
  3. Bericht des Schriftführers (Protokollverlesung)
  4. Bericht des Schatzmeisters
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Bericht technischer Leiter
  7. Bericht des Sportwartes
  8. Entlastung der Vorstandschaft
  9. Festsetzung der Beiträge / Aufnahmegebühren
10. Anträge
11. Verschiedenes
12. Vereinstermine 2020 

13. Schlusswort des Vorstandes

 

 

Die Vorstandschaft


Der TC Ottersdorf veranstaltete am 05.03.2020 seine Mitgliederversammlung.
Bei der harmonisch verlaufenen Versammlung berichtete der erste Vorsitzende von den vor allem positiven Ereignissen des abgelaufenen Geschäftsjahres, in dem neue Sponsoren gewonnen werden konnten, und dem Höhepunkt des Jahres, der Teilnahme am Straßenfest in Ottersdorf. Hierzu bedankte sich der erste Vorsitzende besonders bei den Mitgliedern für ihre tatkräftige Unterstützung. Angeregt wurde auch beim Ortsvorsteher, dass der Fuß – und Radweg ordentlich gemacht wird, damit man diesen auch bei schlechtem Wetter sicher begehen und befahren kann. Einen großen Dank richtete Reiner Weber auch an Heiner Wurst, der die Homepage des Vereins pflegt und dies auch nach seinem Wegzug weiter tun wird.  
Nach dem Bericht des Schatzmeisters Jürgen Wildau und der Prüfung der Kasse durch die Kassenprüfer konnten die Mitglieder feststellen, dass der Verein weiterhin auf einem gesunden finanziellen Niveau steht.
Die sportliche Entwicklung (Herren 60 mit 6er Mannschaft, Herren 30 mit 6er Mannschaft) zeigt weiterhin nach oben, jedoch wurden bessere Platzierungen in der abgelaufenen Medenrunde aufgrund der Umstellung der Zählweise verpasst. Jakob Jäger gab als technischer Leiter einen Ausblick, welche Arbeiten rund um die Anlage in nächster Zeit anstehen.
Unter dem Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ wurde über die Handhabung der Ballmaschine, die sich der Verein für die Aktiven angeschafft hat, diskutiert und eine für alle Mitglieder gute Regelung gefunden.
Zuletzt bedankte sich der erste Vorsitzende bei allen Mitgliedern, vor allem bei Jakob Jäger, für die tatkräftige Unterstützung und forderte alle auf, sich weiterhin so stark für den TC Ottersdorf zu engagieren. 


 

Mitgliederversammlung 2019

 

 

Der TC Ottersdorf veranstaltete am 07.03.2019 seine Mitgliederversammlung.

 

Bei der harmonisch verlaufenen Versammlung berichtete der erste Vorsitzende von den Ereignissen des abgelaufenen Geschäftsjahres. Er konnte einen positiven Bericht abgeben.

 

Der Ausfall der Bewässerungsanlage zu Saisonbeginn stellte den Verein vor eine große Herausforderung. Hier zeigte sich, dass durch die tatkräftige Unterstützung einiger Mitglieder, besonders hervorzuheben sind Jakob Jäger und Thomas Schwab, vieles in Eigenleistung erbracht und damit Kosten eingespart werden konnte.

 

Der Dank des ersten Vorsitzenden galt auch der Stadt Rastatt und dem Badischen Sportbund für ihre Unterstützung.

 

Nach dem Bericht des Schatzmeisters Jürgen Wildau und der Prüfung der Kasse durch die Kassenprüfer konnten die Mitglieder feststellen, dass der Verein weiterhin auf einem gesunden finanziellen Niveau steht.

 

Leider musste, bedingt durch Verletzungen einiger Spieler die Herren 60 aus der 1. Bezirksliga absteigen. Die sportliche Entwicklung (Herren 60 mit 6er Mannschaft, Herren 30 mit 6er Mannschaft) zeigt aber weiterhin nach oben.

 

Bei den anstehenden Wahlen wurde die seit nun 10 Jahren bestehende Führungsmannschaft in Ihren Ämtern bestätigt. Vorher stellte der Versammlungsleiter Gunter Horn die sehr gute Vereinsführung in den Vordergrund. 1. Vorsitzender bleibt Reiner Weber. Zweiter Vorsitzender und Schatzmeister Jürgen Wildau. Schriftführer / Öffentlichkeitsarbeit Sebastian Mußler. Sportlicher Leiter Michael Zahn. Technische Leitung Jakob Jäger. Kassenprüfer Andrea Hammer und Josef Schneider. 

 

Um sich noch stärker als Verein in Ottersdorf zu präsentieren, wird sich der TC Ottersdorf auch beim diesjährig stattfindenden Straßenfest in Ottersdorf am 07. - 08.09.2019 beteiligen.

 

Der Verein hofft, dass sich noch mehr Freunde des Tennissportes zum Spielen oder zum gemütlichen Zusammensein auf die Tennisanlage oder der Terrasse einfinden. Einen Dank richtete Reiner Weber an Heiner Wurst, der die Homepage aufgebaut hat und diese weiterhin mit viel Engagement betreibt.

 

Zuletzt bedankte sich der erste Vorsitzende bei allen Mitgliedern für die tatkräftige Unterstützung und forderte alle auf, sich weiterhin so stark für den TC Ottersdorf zu engagieren.

 

Sebastian Mußler